Deutsche Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen
Landesverband Niedersachsen/Bremen e.V.

VHS Bremen

Der Senator für Justiz und Verfassung in Bremen bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Bremen erstmals eine Veranstaltungsreihe für Schöffinnen und Schöffen an. 

Das neue kostenfreie Informationsangebot soll die gewählten Schöffinnen und Schöffen bei der Ausübung dieses wichtigen und vielschichtigen Ehrenamtes unterstützen.In den geplanten Veranstaltungen zu verschiedenen Themen geben Praktiker aus den Bereichen Justiz, Polizei, Justizvollzug, Soziale Dienste der Justiz und freien Trägern Einblicke in ihre Arbeit.


Straffällige Heranwachsende - Anwendung
Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht ?

Vortrag und Diskussion

Referent: Karl-Heinz Rogoll; Richter am Amtsgericht Bremen

Veranst. Nr. 10-013-M
Termin war am Donnerstag, 13. Oktober 2016  19:00 - 21:00 Uhr
VHS am Bamberger, (begrenzte Plätze), gebührenfrei


Bewertung des Zeugen im Gerichtsprozess
- Aussagepsychologie

Vortrag und Diskussion

Referenten: Prof. Dr. Luise Greuel; Hochschule für öff. Verwaltung

Manfred Kelle; Richter am Landgericht Bremen

Veranst. Nr. 10-015-M
Termin war am Mittwoch, 30. November 2016  19:00 - 21:00 Uhr
VHS am Bamberger, (begrenzte Plätze), gebührenfrei
 

 

Wie komme ich zu einer schuldangemessenen Strafe?

Vortrag und Diskussion

Referenten:  Dr. Jana Rohloff-Brockmann; Richterin am Landgericht Bremen

Veranst. Nr. 10-016-M
Termin war am Mittwoch, 22. Februar 2017  19:00 - 21:00 Uhr
VHS am Bamberger, (begrenzte Plätze), gebührenfrei

 

Dem Täter auf der Spur- Sachbeweise, Spurensicherung und Gutachten

Vortrag und Diskussion

Referenten: Lonio Kuzyk;  LKA Bremen
Dr. Angelika Stoklosinski; LKA Bremen
Helmut Kellermann, Vorsitzender Richter am Langericht Bremen

Veranst. Nr. 10-017-M
Termin war am Mittwoch, 5. April 2017  19:00 - 21:00 Uhr
VHS am Bamberger, (begrenzte Plätze), gebührenfrei


Hier können Sie den Flyer mit Details herunterladen


zurück